Archiv der Kategorie: Auftritte

Neue Songs, neuer Auftritt

Hallo zusammen,

am 6. November werden wir auf dem Herbstfest der AWS-Kirchhain spielen. Dabei werden auch einige neue Songs zu Gehör gebracht werden, denn wir waren in den letzten Wochen ja nicht untätig…

Wir freuen uns auf den Auftritt und sind schon gespannt, wie Euch die neuen Nummern gefallen 🙂

Auftritt beim Abiball 2010

Am 19.06.2010 spielten wir als „Überraschungsgast“ auf dem Abi-Ball der Alfred-Wegener-Schule im Bürgerhaus in Kirchhain. Es war der Abend der Spontan-Aktionen:

Um unser Programm noch ein wenig aufzupeppen, studierten wir im Rahmen des Soundchecks noch „Valerie“ von Amy Winehouse und „Diggin‘ On James Brown“ von Tower Of Power ein.

Außerdem stießen als „Vorband“ (mit „Russian Roulette“ von Rihanna) noch die beiden Sängerinnen der AWS-BigBand zu uns, die dann im Rahmen des Auftritts auch den Background-Gesang bei diversen Stücken übernahmen.

Letztlich stellte sich dann heraus, dass das Publikum einfach ein Hammer und so begeistert war, dass Katrin spontan „What’s Up“ von 4 Non Blondes anstimmte und wir mit einstiegen.

Alles in allem kann man nun folgendes sagen:

3 neue Stücke an einem Abend: Respekt

2 spontane Background-Sängerinnen: Großartig

1 großartiger Abend mit einem tollen Publikum, jeder Menge Spaß und einem beinahe zweistündigen Auftritt: Unvergesslich!

Wir bedanken uns bei den Organisatoren des Abi-Balls (vor allem Franzi und Robin), dass wir die Gelegenheit bekommen haben, diesen Auftritt zu machen. Es war uns ein Fest!

Erster Auftritt – ein Fazit

Wie Markus Biber es schön formulierte: well bounced!

Am 03.06.2010 traten wir auf der Bistro-Bühne (Polizei-Bühne) auf dem Hessentag 2010 in Stadtallendorf auf. In einem gut gefüllten Zelt spielte zunächst die BigBand der Martin-Luther-Schule in Marburg. Danach folgte unser Auftritt. Das anfangs noch ein wenig zögerliche Publikum wurde sehr schnell aufgelockert durch unsere beiden Goldkehlchen Katrin und Dominik, die mit ihrem Gesang und unterhaltsamen Moderations-Einlagen sehr schnell dafür sorgten, dass nicht nur das vorhandene Publikum ordentlich mitging, sondern auch dass immer neue Leute von der Straße hereinkamen und blieben.

So spielten wir zur wachsenden Begeisterung aller (auch zu unserer eigenen übrigens) 45 Minuten, bevor wir unter donnerndem Applaus und auch einigen „Zugabe“-Rufen die Bühne leider schon wieder verlassen mussten, um der schon gespannt auf ihren Auftritt wartenden BigBand der Alfred-Wegener-Schule Kirchhain Platz zu machen.

Dank an alle Gäste und Zuhörer – wir kommen wieder!